Werbekampagnen Erfolg in Matomo messen

  • von
AdWords

Ob nun Google Ads, Facebook Ads, Bing Ads ganz andere Werbeplattformen oder klasse Print-Kampagnen, bei allen möchte man wissen, wie viele Menschen auf einen Link klicken und auf die Website gefunden haben. Wenn die Menschen erstmal auf der Seite sind, bleibt es natürlich spannend: Haben die Menschen das gewünschte Ziel erreicht? Wo sind sie abgesprungen?
Um alle diese Fragen zu beantworten hilft Matomo.

Kampagnen in Matomo

In Matomo kann ich sehr einfach eine Kampagnen-URL erstellen. Nur die URL zur Zielseite muss dafür bereits definiert sein. Also in meinem Beispiel die Seite https://schuemann.it/
Damit klicke ich innerhalb von Matomo auf Akquisition > Kampagnen URL Erzeuger

Dort gebe ich oben die URL zur Zielseite ein und vergebe einen Kampagnennamen sowie einen Suchbegriff. Natürlich alles ohne Sonderzeichen oder Leerzeichen. Wenn mehrere Menschen an Kampagnen arbeiten, ist es sinnvoll sich zu den Kampagnennamen abzustimmen.

Matomo URL Builder
Matomo Kampagnen URL Erzeuger


Bei mir sieht das Ergebnis wie folgt aus:

https://schuemann.it/?mtm_campaign=Matomo-Kampagne&mtm_kwd=Artikel

Google Ads und Bing Ads Suchbegriffe

Bei den großen Suchmaschinen und deren Werbeplattform ist es natürlich spannend den exakten Suchbegriff zu erfahren, mit dem eine Anzeige angeklickt wurde. Dazu gibt es sogenannte Platzhalter.

Bei Google Ads gibt es den wunderbaren Platzhalter {keyword}, damit wird automatisch der Suchbegriff an Matomo mitgegeben. Damit verändert sich die Kampagnen URL wie folgt:

https://schuemann.it/?mtm_campaign=Matomo-Kampagne&mtm_kwd={keyword}

Auf der Seite Tracking mit ValueTrack-Parametern einrichten gibt es noch einige weitere Platzhalter, die sehr nützlich sein können.

Für Bing Ads ist es sehr ähnlich, dort lautet der Platzhalter allerdings {keyword:default} Damit ändert sich die Kampagnen URL ein bisschen:

https://schuemann.it/?mtm_campaign=Matomo-Kampagne&mtm_kwd={keyword:default}

Sehen Sie hier alle Parameter bei Bing Ads

Tracking Vorlagen

Um bei Bing und Google das ganze zu automatisieren, gibt es sogenannte Tracking Vorlagen. Bei Google Ads sind diese wie folgt zu finden: Einstellungen > Konto-Einstellungen > Tracking > Tracking-Vorlage einzugeben.
Dort wird einmal folgender Code hinterlegt:

{lpurl}?mtm_campaign=GoogleAds& mtm_kwd={keyword}

Wobei der Platzhalter {lpurl} für die in der Anzeige verwendete URL steht.

Bei Bing Ads sieht die Vorlage sehr ähnlich aus, mit einer kleinen Anpassung für den Suchbegriff

{lpurl}?mtm_campaign=BingAds& mtm_kwd={keyword:default}

Auswertung in Matomo

In Matomo sind dann alle Kampagnen schön sauber aufgelistet. Zu finden unter
Akquisition > Kampagnen

Print-Anzeigen messen

Das Ganze funktioniert natürlich auch für Printanzeigen. Hier verwende ich zusätzlich noch einen Kurz-URL-Dienst wie YOURLs.
Also erstelle ich meine Kampagnen URL mithilfe von Matomo erstellen, die URL kürzen und dann erst auf ein Plakat drucken.

Bild von Firmbee auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.